AuswahlAuswahl

Nachrichten-Archiv

  • ceppeludu-risk

    Transportes Cepelludo – Verteiltes Risiko

    Juni 2019

    Der Weg zum Dorf Salces, hoch in den Bergen der spanischen Provinz Kantabrien, führt am schönen Stausee entlang, von wo aus der wichtigste Fluss Spaniens seinen Lauf nimmt: der Ebro. Die Gipfel am Horizont sind mehr als 2.500 Meter hoch und selbst an heißen Sommertagen liegt dort oben Schnee. Die Berge sind die Heimat kerniger Arbeiter, welche von den kalten Wintern und heißen Sommern geprägt sind. Und gerade in einem kalten Winter an den Hängen eines Berges beginnt die Geschichte von Transportes Cepelludo. Ein Interview mit Angel Perez Salces.
    Lesen Sie mehr

  • 20190110_114920

    Sobanscy Transport – Megatrailers Leicht und Niedrig

    Mai 2019

    Ryszard Sobanski gründete 1989 ein kleines Transport­unternehmen im polnischen Glowczyce, nahe der Ostseeküste. Der hervorragend organisierte Betrieb wuchs erfolgreich. Im Jahr 2014 kam der fünfzigste Lkw auf die Straße, im Jahr 2016 wurde der hundertste Mitarbeiter eingestellt. Ein weiterer Meilenstein war die Gründung einer Spezialtransportabteilung im Jahr 2017. Für diesen Unternehmensbereich hat Nooteboom im vergangenen Jahr elf neue Trailer geliefert.
    Lesen Sie mehr

  • affolter2

    Affolter Transporte AG – Wie ein Schweizer Uhrwerk

    Mai 2019

    Affolter Transporte aus dem schweizerischen Schüpfen verfügt über einen hochmodernen Fuhrpark für straßengebundene Spezialtransporte. Die schweren Lastzug-Kombinationen von Affolter sind jedoch auf europäischen Autobahnen selten zu sehen. Auch in die Häfen von Rotterdam, Antwerpen oder Hamburg kommen sie nur sporadisch. Denn die Schweiz nimmt in Europa eine Sonderstellung ein. Die Schweiz ist nicht Mitglied der EU, aber sie ist eine Art Insel zwischen den EU-Mitgliedstaaten. Der Arbeitsbereich von Affolter Transporte ist das so genannte Mittelland, das ist das hügelige, relativ flache Plateau zwischen Bodensee und Genfersee. Ein Interview mit Rudolf und Ernst Affolter.
    Lesen Sie mehr

  • DV_L6893

    Nooteboom Components – Quick Response Manufacturing

    Mai 2019

    Nooteboom Components ist der Name für die neue Abteilung von Nooteboom Trailers, in der Teile für Auflieger vollautomatisch produziert werden. Dafür wurde eine der bestehenden Produktionshallen innen komplett erneuert. In dieser Halle befinden sich jetzt modernste Maschinen zur Herstellung von Fahrzeugkomponenten, darunter eine Laserschneidanlage, zwei neue Abkantpressen, eine Fräse und ein Schweißroboter. Nooteboom Components arbeitet nach der Quick Response Manufacturing (QMR) Methode. Diese konzentriert sich in erster Linie auf die Verkürzung der Durchlaufzeit in der Produktion. Damit wird die Effizienz pro produziertem Teil positiv beeinflusst.
    Lesen Sie mehr

  • Novab-ipad-truck-jenniskens

    Nooteboom stellt das neueste NOVAB 3.0 Cloud – AchsLast-Berechnungs-Programm vor

    Dezember 2018

    Immer einen klaren Überblick über die Achslasten! Mit NoVAB 3.0 Cloud ist es jetzt noch schneller und einfacher die optimalen...
    Lesen Sie mehr

  • 20180919_070127973_iOS

    Einladung IAA 2018 – 20. – 27. september – Hannover

    September 2018

    Gerne möchten wir Sie einladen, uns auf der IAA 2018 in Hannover zu besuchen. Trends und Neuheiten im Bereich des...
    Lesen Sie mehr

  • elsevier-Marinka

    Marinka Nooteboom unter die Top 100 der erfolgreichsten Unternehmerinnen gewählt

    Juni 2018

    Marinka Nooteboom wurde bei der jährlichen Wahl der erfolgreichsten und einflussreichsten Unternehmerinnen der Niederlande unter die Top 100 der Unternehmerinnen gewählt.
    Lesen Sie mehr

  • _DSF9455-bewerkt

    Schnelles und sicheres Be- und Entladen mit neuem Schiebebügelverdecksystem fur Nooteboom Teletrailer

    Mai 2018

    In Zusammenarbeit mit Netcap, Van Rijssel Carrosserie und Geurts-Janssen hat Nooteboom für den Stahlzulieferer Geurts-Janssen aus Venlo einen besonderen teleskopierbaren Anhänger mit Plane entwickelt. Planenkonstruktionen für Teleskopauflieger gibt es schon lange, aber der Fahrer musste schwere separate Teile für die Führung der Haube einbauen. Das gehört der Vergangenheit an, denn der teleskopierbare 3-Achs-Teletrailer von Nooteboom für Geurts-Janssen verfügt über ein speziell entwickeltes Dopelschienensystem.
    Lesen Sie mehr

  • Marinka Nooteboom en Raymond Belderink

    Marinka Nooteboom manövriert trailerbauer in starke startposition

    Mai 2018

    Zunehmend höhere Kundenanforderungen angesichts einer Flut von technologischen Innovationsmöglichkeiten und eines angespannten Arbeitsmarktes. Diese drei externen Entwicklungen machen es notwendig, dass der “Spezialauflieger-Hersteller” Nooteboom seine Organisation weiter professionalisiert. So wird derzeit viel Energie in Modularisierung, Automatisierung und Ausbildung investiert, um die Mitarbeiter auf neue Aufgaben vorzubereiten und sie unternehmerischer zu machen.
    Lesen Sie mehr

  • MPL Manoovr

    Neue 80 Tonnen Auffahrrampen für Manoovr mit Baggerstielmulde

    April 2018

    Die Nooteboom-Generation Manoovr hat neue Maßstäbe für den Transport schwerer Maschinen gesetzt. Die jüngste Erweiterung sind die vier-, fünf- und sechsachsigen Manoovr Semitieflader mit Baggerstielmulde, die besonders für den Transport von Erdbewegungs- und Baumaschinen ausgelegt sind. Um die bis zu 80 Tonnen schweren Maschinen laden zu können, hat Nooteboom eigens für diesen Zweck spezielle‘ Heavy Duty‘ Auffahrrampen entwickelt.
    Lesen Sie mehr