AuswahlAuswahl

Nachrichten-Archiv

  • Nooteboom präsentiert 80-Tonnen-Rampen für Manoovr mit Baggermülde auf der INTERMAT PARIS

    April 2018

    Wir laden Sie herzlich ein, unseren Stand auf der Intermat zu besuchen, die vom 23. bis 28. April auf dem Messegelände Paris-Nord Villepinte stattfindet. Die Ausstellung ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Mit mehr als 1.500 Ausstellern und 180.000 Besuchern aus über 160 Ländern ist die Intermat eine der bedeutendsten internationalen Messen im Bereich Bau und Infrastruktur. Deshalb ist es für Nooteboom immer wichtig, auf dieser Messe präsent zu sein, um die neuesten Entwicklungen im Bereich der straßengebundenen Spezialtransporte für die Baubranche zu zeigen.
    Lesen Sie mehr

  • Neue 80 Tonnen Auffahrrampen für Manoovr mit Baggerstielmulde

    April 2018

    Die Nooteboom-Generation Manoovr hat neue Maßstäbe für den Transport schwerer Maschinen gesetzt. Die jüngste Erweiterung sind die vier-, fünf- und sechsachsigen Manoovr Semitieflader mit Baggerstielmulde, die besonders für den Transport von Erdbewegungs- und Baumaschinen ausgelegt sind. Um die bis zu 80 Tonnen schweren Maschinen laden zu können, hat Nooteboom eigens für diesen Zweck spezielle‘ Heavy Duty‘ Auffahrrampen entwickelt.
    Lesen Sie mehr

  • Nooteboom bietet ideale Transportlösung für Zubehör eines Liebherr LTM 1450-8.1

    Februar 2018

    Für den Transport von Kranballast im Rahmen der 100-Tonnen-Gesetzgebung bietet Nooteboom zwei ideale Transportlösungen: Den Plattform-Ballasttrailer mit hydraulisch Drehschemelgelenkten Achsen und den neuen Semi-Ballasttrailer mit Manoovr-Achstechnologie. Seit der Vorstellung dieses sechsachsigen Manoovr-Ballasttrailers Mitte des vergangenen Jahres entscheiden sich stets mehr Kranvermieter anstelle eines traditionellen „geraden“ Ballast-Fahrgestells für dieses Fahrzeugkonzept.
    Lesen Sie mehr

  • Nooteboom @ Platformers Days 2017

    September 2017

    m 8. und 9. September 2017 ist es wieder soweit: Die Platformers‘ Days, die wichtigste offene Fachausstellung für mobile Hebetechnik und Höhenzugangstechnik im deutschsprachigen Raum findet im hessischen Hohenroda statt.
    Lesen Sie mehr

  • transannaberg

    Transannaberg Wiesiollek – „Wir wählten die modernste Ausrüstung“

    September 2017

    The A4 is the motorway that meanders through the flat landscape of southern Poland. Situated on the route from Wroclaw to Katowice – on the only mountain in the entire region – is the basilica of St. Anna, visited by more than 400,000 pilgrims every year. Joachim Wiesiollek started his transport company in 1987, together with his wife Mariola, from a small office near the basilica. The name ‘Transannaberg’ refers to the original company location. Transannaberg grew and moved later to Strzelce Opolskie.
    Lesen Sie mehr

  • transport-gvw-60-tons

    Bestimmungen für Spezialtransporte in Polen

    August 2017

    In der Zeit vor 1989 wurde der Straßentransport weitestgehend zentral von der Regierung geregelt und gesteuert. Die umfangreichsten und schwersten Transporte, die u.a. für den Bau des Elektrizitätsnetzwerks benötigt wurden, wurden von ZTE Radom durchgeführt. Als sich das politische System nach 1989 komplett änderte, konnten sich viele Unternehmer einem lange gehegten Ziel widmen: der Gründung eines eigenen Transportunternehmens.
    Lesen Sie mehr

  • Nooteboom PowerUp

    August 2017

    Die Nooteboom PowerUp-Achse ist eine neu entwickelte Liftachse einschließlich Anfahrhilfe für Semi-Sattelanhänger, die mit hydraulischem Achsausgleich ausgerüstet sind. Liftachsen werden bereits seit Jahren verbreitet bei Achsen mit Luftfederung eingesetzt, für Achsen mit Hydraulikfederung waren die Möglichkeiten allerdings eingeschränkt. Der Kern der PowerUp ist ein intelligenter Hydraulik-Controller, der mit einer Software kombiniert ist, welche von Nooteboom entwickelt wurde. Sie sorgt dafür, dass die PowerUp-Achse zuverlässig und sehr einfach zu bedienen ist.
    Lesen Sie mehr

  • Kahl Schwerlast – Auf Achse mit der aktuellsten Technologie

    August 2017

    Die KAHL Unternehmensgruppe hat sich seit der Übernahme durch Andreas und Rainer Kahl im Jahr 2005 in schnellem Tempo von einem reinen Transportunternehmen zu einem umfassenden logistischen Dienstleister gewandelt, bei dem Prozessbeherrschung wichtiger ist als Räder. Eine erfolgreiche Veränderung, denn KAHL hat die letzten Krisen ohne große Probleme gemeistert und die Aussichten für die kommenden Jahre sind gut. Gibt es eine Formel für diesen Erfolg? Ja, denn Andreas und Rainer Kahl verstehen es, neben modernster Technik, die besten und erfahrensten Mitarbeiter – vom Fahrer bis zum Geschäftsführer – im Unternehmen zu halten. Im Februar wurden zwei Nooteboom Manoovr 3+7 Semitieflader in Moers an zwei äußerst zufriedene und engagierte Mitarbeiter ausgeliefert.
    Lesen Sie mehr

  • Robuste leichte Semi-tieflader

    Juli 2017

    lle Versionen stehen mit 3 oder 4 Achsen sowie mit fester oder auch teleskopierbarer Ladefläche zur Verfügung. Da diese Semi-Sattelanhänger auch genutzt werden, um Transporte innerhalb der gesetzlichen Bestimmungen ohne Ausnahmegenehmigung durchzuführen, ist ein niedriges Leergewicht von Bedeutung. Und nicht zuletzt ist der Preis der Semi-Tieflader aus dem SMART-Programm ausgesprochen günstig.
    Lesen Sie mehr

  • NEU: Manoovr Ballastauflieger

    Juni 2017

    Der jüngste Spross im Ballasttrailerprogramm ist der MPL-97-06 mit Pendelachsen. Dieser Manoovr Semitieflader mit einer festen, 780 mm hohen Ladefläche hat zwölf Tonnen Achslast als Standard und ist damit international eine wichtige Alternative zum Transport von Kranballast im 1.000-Tonnen-Straßen-Netzwerk. Die Ladeflächenhöhe ist ein zunehmend wichtiger Faktor im Kransektor.
    Lesen Sie mehr