AuswahlAuswahl

News archiv

Nooteboom Academy® beginnt die Zusammenarbeit mit V-TAS Training für die Kurse Code95 und Fahrer Spezialtransport.

Januar 2019

Das V-TAS-Schulungszentrum in Bladel und Nooteboom Trailers starten eine exklusive Zusammenarbeit für spezifische Schulungen und Kurse zum Thema straßengebundener Spezialtransport. Der Schwerpunkt liegt auf Code95 und dem Training für Fahrer von Spezialtransporten. Die Lehrprogramme wurden in Zusammenarbeit mit der V-TAS zusammengestellt, was zu einem umfassenden Paket von gezielten Trainingsmaßnahmen für anormale Transporte führte. Das Portfolio umfasst mittlerweile 13 Kurse, aus denen der Fahrer wählen kann, die von 1- bis 4-tägigen Kursen reichen und dem Fahrer sieben bis maximal 28 Code95-Stunden einräumen.

Warum die Nooteboom Academy?

Robert Nijhuis, Leiter der Abteilung Sales & Services bei Nooteboom Trailers, sagt über diese Entscheidung: „Wir wollen unseren Kunden das komplette Paket und die niedrigsten Betriebskosten (Total Cost of Ownership) anbieten können. Der Fahrer, der den Auflieger benutzt, hat einen großen Einfluss auf die Reparatur- und Wartungskosten. Richtige Schulungen können helfen, die Wartungskosten zu senken. Aber auch Sicherheitsaspekte, einschließlich Ladungssicherung, werden umfassend behandelt.“

Nooteboom V-tas Cursus

International

Robert Nijhuis: „Wir beginnen mit der Nooteboom Academy® in den Niederlanden und in Belgien, anschließend werden wir die Kurse auch in anderen Sprachen anbieten. Wir beabsichtigen, die Nooteboom Academy® in weiteren europäischen Ländern einzuführen.“

Die Kurse der Nooteboom Academy® bestehen aus einem theoretischen und einem praktischen Teil, der den Auszubildenden die Möglichkeit gibt, das erworbene Wissen sofort in der Praxis zu testen. Robert Nijhuis: „Aufgrund des Fahrermangels stoßen wir zunehmend auf junge, unerfahrene Fahrer, die mit komplexen Geräten arbeiten müssen. Es liegt im Interesse unserer Kunden, über gut ausgebildete Fahrer zu verfügen. Mit der Nooteboom Academy versuchen wir, zu diesem Ziel beizutragen.“

Über V-Tas

John van Oers, Direktor der V-TAS: „In den rund 20 Jahren, in denen V-TAS in der Ausbildung von Personal für Verkehre in der Fläche und im dreidimensionalen Raum tätig ist, haben wir einen großen Erfahrungs- und Kompetenzschatz gesammelt. Das bedeutet, dass wir gut aufgestellt sind, um Sie bei der Wahl der geeigneten Ausbildung bestmöglich zu beraten.“

Die Ausbildung von V-TAS bringt durch ihren praktischen Charakter einen deutlichen Mehrwert. John: „Unsere Lehrer und Trainer haben viel Erfahrung im Bereich des straßengebundenen Spezialtransports und kennen daher die Situationen, in denen sich Fahrer täglich auf der Straße und beim Be- und Entladen in der Bau- und Petrochemie-Industrie und in anderen Industriebereichen befinden. Darauf basieren unsere Kurse. Das bedeutet, dass es für die Auszubildenden einfacher sein wird, das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Es wird die Effizienz, die Sicherheit und die Qualität der Arbeit verbessern.“

Nooteboom Academy

Von der Praxis zur Theorie

Sowohl V-TAS als auch die Nooteboom Academy® wenden ein ungewöhnliches Prinzip an.

John: „Wir arbeiten von der Praxis zur Theorie; alle unsere Kurse sind praxisorientiert und finden oft an einem unserer Standorte mit modernster Ausstattung statt. So haben wir beispielsweise einen neuen hydraulisch gelenkten und teleskopierbaren Nooteboom Semitieflader gekauft. Das motiviert die Auszubildenden enorm, denn sie erkennen, dass sie das Gelernte sofort in die Praxis umsetzen können. Die Theorie ist an die Praxis gekoppelt, so dass klar wird, warum man bestimmte Dinge lernen muss. Auch das Bewusstsein spielt eine wichtige Rolle. Die Mitarbeiter müssen sich bewusst sein, dass sie eine Verantwortung für die Ausrüstung, den Verkehr und die Ladung, die sie transportieren tragen, und darüberhinaus für die Sicherheit und Qualität ihrer Arbeit.“

Trainingsvoertuig V-tas
Speciaal voor de Nooteboom Acadamy trainingen investeerde V-tas recentelijk in een MCOS semidieplader.

Schulungsorte

Die Schulungen der Nooteboom Academy® finden an 14 Standorten in den Niederlanden statt. Es gibt auch zwei Standorte in Belgien. Jüngster Zuwachs ist das Schulungszentrum in Zwijndrecht, am selben Standort wie die Niederlassung des Nooteboom Trailer Service. Die Kurse können auch beim Kunden vor Ort durchgeführt werden.

V-TAS

Information

Für weitere Informationen über die Gesamtübersicht der Kurse Code95 und Fahrer für straßengebundene Spezialtransporte können Sie sich an die Nooteboom Academy® wenden, telefonisch unter +31 85-1303914 oder per E-Mail info@nooteboomacademy.com..